Heidelberg University

Die Programmiersprache R und ihre Anwendungen in der Stochastik

Wintersemester 2018/2019

R

R kann als die Standard-Programmiersprache für statistische Berechnungen und Grafiken in Wirtschaft und Wissenschaft gesehen werden. Weiter Informationen finden Sie z.B. auf Wikipedia oder unter r-project.org.

Vorlesung

  • Zeit: Montag (11:15 - 12:45 Uhr), Mittwoch (16:15 - 17:45 Uhr)
  • Ort: Hörsaal im Mathematikon (INF 205)

Übung

  • Zeit und Ort siehe MÜSLI
  • Die Aus- und Abgabe wird über Moodle erfolgen.

Voraussetzungen

  • Programmier-Grundkenntnisse, wie sie etwa in der Vorlesung 'Einführung in die Praktische Informatik' vermittelt werden.
  • 'Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik' (kann parallel besucht werden)

Leistungspunkte und Prüfung

  • Die Veranstaltung wird mit 8 LP angerechnet
  • Die Endnote setzt sich zusammen aus Klausur sowie Bericht und Kurzpräsentation eines Programmierprojekts.
  • Um zur Klausur zugelassen zu werden, müssen 50% der Punkte der Übungsblätter erreicht werden.
  • Die Veranstaltung ist im Wahlpflichtbereich Kategorie 3 des Bachelor Mathematik eingetragen. Damit können Studierende im Studiengang Bachelor Mathematik die Veranstaltung im Wahlpflichtbereich oder im Wahlbereich anrechnen lassen. Im Studiengang Master Mathematik kann diese Veranstaltung als eines von bis zu zwei Grundlagenmodulen im Wahlbereich angerechnet werden. (Die Angaben beziehen sich auf die aktuellen Studienordnungen: Bachelor, Master)

Termine

  • erste Vorlesung: Montag 15.10.2018, 11:15 Uhr
  • letzte Vorlesung: Mittwoch 06.02.2019, 16:15 Uhr
  • Klausur: Dienstag 12.02.2019, 09:00 Uhr
  • Vorträge Projekt: Freitag 22.02.2019 (Ausweichtermin 15.02.2019)
  • Deadline Projekt (Code und Bericht): Freitag 22.02.2019, 23:59 Uhr
  • Nachklausur: Montag 08.04.2019, 09:00 Uhr

Personen

Literatur und Links