Heidelberg University

Wahrscheinlichkeitstheorie II

Sommersemester 2018

Vorlesung

  • Zeit: Dienstag (09–11 Uhr), Donnerstag (9–11 Uhr)
  • Ort: Mathematikon INF 205, Seminarraum 5

Kontakt

Vorlesungsinhalt

  • Wahrscheinlichkeitsmaße auf Polnischen Räumen, schwache Konvergenz, Theorem von Prokhorov
  • Brownsche Bewegung, Donskers Theorem, Markov Eigenschaft
  • Stochastische Integrale, Itô Formel
  • Markovketten
  • Ergodensätze, Stationärität, Ergodizität

Anmeldung zu den Übungsgruppen

Die Anmeldung zu den Übungsgruppen ist mittels MÜSLI möglich. Probleme / Anfragen im Zusammenhang mit dem Übungsbetrieb bitte an Marilena Müller.

Übungsbetrieb

Die Übungsblätter können über MÜSLI abgerufen werden. Das neue Blatt wird immer donnerstags veröffentlicht.
Werfen Sie bitte Ihre Lösungsvorschläge jeweils donnerstags vor der Vorlesung (d.h. bis 9:15 Uhr) in den dafür vorgesehenen Zettelkasten Nr. 14 im Mathematikon INF 205, 1. Etage vor dem Dekanat, ein. Die Abgabe sollte in festen Zweiergruppen erfolgen.
Der Übungsbetrieb startet in der zweiten Semesterwoche. In den weiteren Wochen werden wie gewöhnlich die Aufgaben besprochen.

Üübungszettel

Übungsgruppen

Es wird folgende Übungsgruppe angeboten:

  • Freitag, 14-16 Uhr, INF 205 (Mathematikon), Seminarraum 6. Tutor: Sergio Filipe Brenner Miguel
Registrieren Sie sich für die Übungsgruppe mittels MÜSLI.

Zulassungsvoraussetzungen und Abschlussnote

Zugelassen zur Klausur ist, wer entweder
  • mindestens 50% der Punkte der Übungsaufgaben erreicht hat
  • aktiv an der Übungsgruppe teilgenommen hat (regelmäßige Anwesenheit und mindestens einmal vorrechnen)
  • oder
  • bei einer früheren Vorlesung mit dem Namen "Wahrscheinlichkeitstheorie 2" eine Zulassung erhalten hat und den Prüfungsanspruch noch nicht verwirkt hat.
Für die Benotung ist allein die Note in der Abschlussklausur maßgeblich. Für das Bestehen des Moduls ist demzufolge das Bestehen der Abschlussklausur notwendig.

Klausur

Die erste Klausur wird am Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 9:00 Uhr in Seminarraum 5, INF 205 (dort wird üblicherweise die Vorlesung gehalten) stattfinden. Die Bearbeitungszeit beträgt 120 Minuten.
Die Nachklausur wird am Freitag, den 12.10. um 11:00 Uhr in Seminarraum 7 im Mathematikon stattfinden. Prüfungsberechtigt sind all die Studierenden, welche die Klausurzulassung bekommen haben und am ersten Termin nicht erschienen oder durchgefallen sind.